Neuigkeiten

06.05.2016, 16:26 Uhr
Erdbeer-Saison Eröffnung in Lautenbach
Landwirtschaft - Für die Union ein Thema von höchster Priorität

Der Frühling ist mit milden Temperaturen endlich da und das war ein guter Zeitpunkt für die Erdbeer-Saison-Eröffnung auf dem Ziegler Hof Lautenbach. In diesem Jahr wird die Erdbeerernte witterungsbedingt erst zwei Wochen später beginnen können, obwohl die Blüte durch den recht warmen Winter früh begann. Nichtsdestotrotz sind die Erdbeerbauern mit der guten Entwicklung der Früchte bisher sehr zufrieden und hoffen auf eine ertragreiche Ernte.

Der Anbau findet  in der Region auf ca. 360 ha im Freiland und ca. 40 ha im Tunnel statt. In Baden-Württemberg bauen 188 Erzeuger auf ca. 640 ha Erdbeeren an. Größte Konkurrenz der heimischen Erdbeeranpflanzungen ist Spanien. Unter dem globalen Konkurrenzkampf leiden auch die heimischen Obstbauern. Ursachen sind neben dem russischen Handelsembargo, Konjunkturschwächen in nachfragestarken asiatischen Ländern sowie gut versorgte internationale Märkte. Der Erlös- und Einkommenseinbruch betrifft fast alle Betriebszweige und Regionen.

Im April hat die CDU/CSU-Bundestagsfraktion in Berlin einen großen Landwirtschaftskongress mit Politikern und Experten veranstaltet. "Ich war beeindruckt von der großen Resonanz. Dies unterstreicht den Stellenwert, den die Landwirtschaft in der Politik einnimmt, zeigt aber auch den Diskussionsbedarf. Dies habe ich bei der Veranstaltung auch den Gästen heute mit auf den Weg gegeben", so Kordula Kovac bei der Veranstaltung.

Für uns als Union ist die Landwirtschaft ein Thema mit Priorität. "Ich freue mich daher umso mehr, dass wir bei den aktuellen Koalitionsverhandlungen in Stuttgart nach langem Ringen erreichen konnten, dass das Ministerium für den Ländlichen Raum wieder von der CDU geführt wird!", begrüßte Kordula Kovac die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen aus Stuttgart.

 
 
 
Bilderserie