Neuigkeiten

02.08.2016, 11:41 Uhr
Der Wolf ist zurück
Die Diskussionen gehen weiter 

Der streng geschützte Wolf ist nach Baden-Württemberg zurückgekehrt. Seit einem Jahr wird dieses Thema emotional diskutiert. Zwei Meinungen stehen sich nahezu unvereinbar gegenüber:

Die eine betrachtet die Rückkehr des Wolfes nach Baden-Württemberg unter dem Gesichtspunkt des Arten- bzw. Naturschutzes positiv, die andere sieht den Wolf und seine Rückkehr eher skeptisch und sorgenvoll hinsichtlich landwirtschaftlicher Existenzen und Sicherheitsaspekten an.

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Kordula Kovac, Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestages, hat sich in den vergangenen Monaten mit der Wolfsthematik und -problematik beschäftigt. Am Montag dieser Woche besuchte sie auch den Windbergshof in St. Blasien, wo in einem Versuchsprojekt zwei Herdeschutzhunde als Schutztiere für die ihnen anvertrauten Ziegenherden getestet werden. Von Holger Albrecht und seiner Ehefrau Martina sowie von Anette Wohlfahrt, Geschäftsführerin des Landesschafzuchtverbandes Baden-Württemberg, ließ sich die Parlamentarierin vor Ort von den bisherigen positiven Erfahrungen, aber auch von EU-bürokratischen Hindernissen des Herdenschutzprojektes berichten.