Neuigkeiten

24.11.2014, 18:30 Uhr
"Runder Tisch Asyl" in Gengenbach
Bundestagsabgeordnete Kordula Kovac
setzt sich für weiterführende Konzepte ein
Am 20. November 2014 fand im Rathaus in Gengenbach ein „Runder Tisch“ zum Thema „Asyl“ statt. 

In Anbetracht der aktuellen und sich verschärfenden Flüchtlingssituation hatte die CDU-Bundestagsabgeordnete Kordula Kovac aus Wolfach Vertreter aus Kommunen, Kirchen, sozialen Verbänden und mit der Flüchtlingsthematik befasste Institutionen eigeladen. Teilnehmer der Zusammenkunft diskutierten in einem offenen Erfahrungs- und Gedankenaustausch die aktuellen Asylsituationen und erörterten erforderliche und weiterführende Massnahmen und Konzepte. Besonders die Herausforderungen für Kindergärten und Schulen durch die zum großen Teil  traumatisierten Kinder mit fehlenden deutschen Sprachkenntnissen wurden lebhaft diskutiert.

Bei allem ehrenamtlichen Engagement vieler bereitwilliger Helfer, ohne welche die aktuelle Flüchtlingssituation nicht zu bewältigen ist, fehlt es vor allem an Unterkünften, Dolmetschern und 
finanziellen Mitteln. Die Hilfsmöglichkeiten und Kompetenzen der verschiedenen Institutionen müssen besser vernetzt werden, um gemeinsam noch
effektiver zusammenzuarbeiten.

Der „Runde Tisch Asyl“ in Gengenbach war ein guter Start für einen zukünftigen engeren Erfahrungsaustausch, dem weitere Treffen folgen dürften. Initiatorin Kordula Kovac MdB bedankte sich bei Gengenbachs gastgebendem Bürgermeister Thorsten Erny und den Gesprächsteilnehmern für den offenen und konstruktiven Meinungsaustausch. „Das Engagement und die Kooperation aller -Bund, Länder, Landkreise, Kommunen und Bürger- sind gefordert“ unterstrich sie am Ende der Zusammenkunft.