Besuchen Sie uns auf http://www.kordulakovac.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
12.11.2015, 10:43 Uhr
Fair in den Tag
Faires Frühstück im Bundestag 
Kordula Kovac zusammen mit Hans-Joachim Fuchtel bei 'Fair in den Tag'
Das Forum Fairer Handel (FFH) hat gemeinsam mit dem Parlamentarischen Staatssekretär des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Hans-Joachim Fuchtel, am 5. November ein Faires Frühstück im Bundestag veranstaltet. Neben Kordula Kovac haben sich 17 weitere Parlamentarier/innen aus erster Hand über den Fairen Handel informiert. Stefan Bockemühl, Geschäftsführer von El Puente, und Klaus Kruse, Geschäftsführender Vorstand von Ethiquable, berichteten über die Fair-Handels-Importorganisationen in Deutschland. Steffen Reese, Geschäftsführer von Naturland, stellte die aktuellen Entwicklungen beim Naturland Fair-Siegel dar. Und Maria Evertz, Vorstand vom Weltladen-Dachverband, informierte über das umfangreiche Engagement der Weltläden für verbindliche Regeln zur Unternehmensverantwortung. Die Vertreter/innen des Forum Fairer Handel und die Abgeordneten tauschten sich darüber aus, wie die Parlamentarier/innen im Rahmen ihrer Arbeit den Fairen Handel und seine politischen Anliegen unterstützen können.

„Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung unterstützt den Fairen Handel seit vielen Jahren. Ich begrüße die positive wirtschaftliche Entwicklung des Fairen Handels sowie das Engagement der Fair-Handels-Organisationen für Unternehmensverantwortung sehr. Denn letztlich geht es darum, den gesamten internationalen Handel fairer und nachhaltiger zu gestalten“, betonte der Parlamentarische Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel.

„Der Kauf von fairen Produkte ist die einfachste Möglichkeit wie der Verbraucher selbst dazu beitragen kann, dass lokale Produzenten den gerechten Lohn für ihre Arbeit erhalten“, so Kordula Kovac. „In diesem Zusammenhang bin ich ein Überzeugungstäter“.