Besuchen Sie uns auf http://www.kordulakovac.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
01.09.2016, 16:45 Uhr
Politik mit dem Einkaufskorb
Bundestagsabgeordnete Kordula Kovac informierte sich über den Fairen Handel

Kordula Kovac mit Anne Vetter und Jutta Hauer
Bundestagsabgeordnete Kordula Kovac (CDU) hat am Donnerstag den Weltladen in Haslach besucht. „Mir ist es wichtig, fairen Handel zu unterstützen. Bei den Produkten, die ich im Weltladen kaufe, weiß ich, dass deren Hersteller anständige Erlöse erhalten", sagte Kovac. So greift sie privat bevorzugt zu fair gehandelten Produkten und auch in ihren Abgeordnetenbüros wird nur Fair-Trade-Kaffee getrunken.

Von Anne Vetter und Jutta Hauer vom Haslacher Weltladen erfuhr Kovac alles über die Entwicklung der Weltläden seit den 1970er/80er Jahren bis heute. Der Verkauf habe mit Kaffee aus Nicaragua begonnen, heute habe sich das Sortiment bis hin zum Kunsthandwerk erweitert.

Kovac, die als einzige Abgeordnete aus Südbaden Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft ist, betonte, dass es nicht nur bei den klassischen Fair-Trade-Produkten auf eine angemessene Bezahlung der Produzenten ankomme. „Jeder Konsument bestimmt mit seiner Kaufentscheidung letztlich, welche Produktionsbedingungen er unterstützt“, so Kovac. „Auch bei der Milch und dem Frühstücksei dürfen wir weder unsere Bauern noch das Tierwohl vergessen.“

Kovac ist überzeugt davon, dass der faire Handel eine geeignete Hilfe zur Selbsthilfe ist – und das nicht nur in Ländern des Südens. Unter dem Eindruck ihrer Albanienreise in der letzten Woche regte Kovac an, auch albanische Produkte in das Sortiment zu nehmen. Als Weinbaupolitische Fraktionssprecherin setzt sich Kovac dafür ein, deutsches Weinbau-Know-How nach Albanien zu bringen und unterstützt Kooperationen zwischen albanischem Weinbau und deutschen Ausbildungsstätten.

Weltläden verkaufen zertifzierte Fair-Trade Produkte aus der ganzen Welt, vornehmlich aus Ländern des Südens. Der Wolfacher Verein Initiative Eine Welt betreibt drei Weltläden in Haslach, Schiltach und Wolfach.