Besuchen Sie uns auf http://www.kordulakovac.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
08.10.2014, 14:42 Uhr
„Waldgespräche“ mit Philipp Freiherr zu Guttenberg
Philipp Freiherr zu Guttenberg folgt Einladung von Kordula Kovac MdB nach Südbaden: Besichtigung des „Haus der Bauern“ in Freiburg und Waldbegehung in Fischerbach
Auf Einladung von Kordula Kovac MdB kam am 1. Oktober 2014 der Präsident der Arbeitsgemeinschaft  Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW - Die Waldeigentümer) Philipp Freiherr zu Guttenberg zu einem Informationsbesuch nach Südbaden, um sich in Anbetracht der Kartellnovellierung über aktuelle Themen und Sorgen der Waldbesitzer zu informieren.
 
Erstes Ziel seiner Reise war das "Haus der Bauern“ in Freiburg, wo der oberste Repräsentant privater und kommunaler Waldeigentümer von Kordula Kovac und dem BLHV-Präsidenten Werner Räpple empfangen wurde. Während einer Besichtigung des neuen attraktiven, aus Holz gebauten Gebäudes, hatten die geladenen Gäste bereits Gelegenheit mit Philipp Freiherr zu Guttenberg über die aktuelle Themen der Waldbesitzer zu diskutieren. Diese  konnten auf einer gemeinsamen Busfahrt
"durch Wald und Flur“ mit Vertretern von Forstbetriebsgemeinschaften, Forstbehörden und Privatwaldbesitzern vertieft werden.
In Fischerbach erwartete Eckhard Schmieder 
und zahlreiche Landwirte und Landfrauen den aus Freiburg kommenden Bus mit der von Kordula Kovac MdB und Philipp Freiherr zu Guttenberg angeführten Delegation auf seinem von ihm 
und seiner Familie bewirtschafteten Prinzbachhof. Nach einer zünftigen Begrüßung und einem Rundgang über das landwirtschaftliche Anwesen fuhren die Gäste mit von Traktoren gezogenen Ladewagen steil bergauf in den Privatwald von Eckart Schmieder. Während der Waldbegehung schilderte er vor Ort die Aufgaben und Probleme der Waldbewirtschaftung.  Wichtige aktuelle Themen waren die vom Bundeskartellamt angestrebte Forstreform mit der klaren Trennung des Holzverkaufs aus dem Staatswald von dem des Kommunal- oder Privatwaldes, die bisherige 
gute und erfolgreiche Beratung der Waldeigentümer durch die Forstbehörden, die gesellschaftlichen Aufgaben, Wertschätzung und Wertschöpfung der Waldbewirtschaftung sowie die Zukunftsperspektiven der Waldeigentümer.

Strahlender Sonnenschein, eine  wunderschöne Landschaft und fachkundiger Gedankenaustausch über aktuelle Themen und Anliegender Waldbauern gestalteten die Begegnung mit Philipp Freiherr zu Guttenberg zu einem eindrucksvollen und gelungenen Treffen. Kordula Kovac dankte zum Abschluss allen Beteiligten für ihre Teilnahme und ihr Mitwirken an dem Informationsbesuch des aus Österreich angereisten Gastes.